24h mountainbike race

Liebe Besucher,

auf  dieser Seite  möchte ich euch  eine Inspirationen fürs  Mountainbike geben und den 24h Rennsport vorstellen.



24h European Mountainbike Championchip         09.2019

....Nieselregen, Starkregen, Regen verwandeln Trails in Bäche und Seen.

In Porugal/Penafiel startet ich erstmalig bei einer Europameisterschaft.

Bei widrigsten Wetterbedingungen wurde die ohnehin sehr anspruchsvolle Rennstrecke nicht einfacher.

Nach dem 73. Startplatz fand ich mich nach 6h auf dem 83. Platz, durch unermüdliches kämpfen und rackern konnte ich mich dann in den folgenden 18 Stunden aber kontinuierlich bis auf den 40 Gesamtrang vorarbeiten.

In der AK Wertung sprang dann leider nur der undankbare 4 Platz heraus.           


StreckenVideo:  

Der EUROPEAN 24h Mountainbike Championships 

in Potogal/Penafiel

YouTube Strecke    oder    You Tube Impressionen

Mehr Fotos



Kilimanjaro 5895m, im Allgäu erklommen             09.2019

Mit Spezial-Trainingseinheit den höchsten Berg Afrikas, den Kilimajaro erklommen. 

Um für mein kommendes 24h Rennen in Portugal noch ein paar Höhenmeter zu trainieren habe ich mir den Mittaggipfel in Immenstadt ausgesucht.

9x konnte ich die 650 Höhenmeter mit bis zu 20° Steigung  bezwingen, bis dann Abends eine Schlechtwetterfront aufzog.     





24h MTB NIGHT ON BIKE                                    07.2019

388,5 Kilometer, 7067 Höhenmeter, 37 Runden, 8 Gesamtplatz und 3. Podestplatz bei den Männern Ü50 

Nicht die vorhergesagte Schlammschlacht, sondern eine sehr trockene und staubige Piste konnte ich dank bester Betreuung 37 Mal fahren.

Die Organisation und Stimmung bei der Veranstaltung war wieder mal Bestes.          



MTB Marathon in Pfronten                                    07.2019

Als Team der Fa. Multivac waren wir mit 12 Teilnehmern am Start.

Bei extrem heißem Sommerwetter war ich der einzige "Multivacer der auf der Marathon-Extremstrecke startete.

.........76km bei 2700 Höhenmeter kein Zuckerschlecken.                 



24h Finale Ligure/Italien                                       06.2019

.....bei besten Wetter und Streckenverhältnissen konnte ich die 24 Stunden wieder mal komplett durchfahren. Bis auf kurze Stops für Verpflegung/Lichtanbau/Kleidungswechsel ergab das eine Nettofahrzeit von 22h 15min.
Auf der sehr anspruchsvollen Rennstrecke "The most Epic 24h race in the world" konnte ich mich im Laufe des Rennens permanent vorarbeiten und nach 24 Stunden einen sehr erfreulichen 12. Gesamtplatz und 2. Altersklassenplatz im  internationalen Starterfeld erringen.     
Fotos:                    mehr Bilder 

Strecke:                 https://www.youtube.com/watch?v=aOTtZ2ZgoJI

Finale Homepage: https://www.24hfinale.com/



24h Alfsee/Niedersachsen                                    05.2019

 

....364 km auf ruppiger bis abartig ruppiger MTB Strecke. Bei -2° Nachts ansonsten beste Bedingungen konnte ich beim 24h Rennen am Alfsee/Niedersachsen  http://24h-alfsee.de/   komplett durchfahren und zum Schluß den 8. Platzover all einfahren.

https://baer-service.de/ergebnisse/ASE/2019/



Trainingslager at home                                          04.2019

....Ostertrainingslager daheim.

Nach vielen Rückschlägen im März, konnte ich in den vergangenen Ostertagen einiges aufholen.

Knieprellung > fast weg, Lenkergeometrie und Sitzposition > top, Kraftausdauer > gut.

Jetzt fehlt nur noch der Feinschliff und dann kann der 24h Deutschland CUP am Alfsee am 11./12. Mai 2019 kommen.

http://24h-alfsee.de/



Trainingslager Mallorca                                         03.2019

....musste dieses Mal leider 2. Ruhetag einlegen.

Aber bei den verbleibenden 5 Radtage, sind dann doch 700 km und 8000 Hm zusammen gekommen                 



Krafttraining im FitnessStudio                               02.2019

Krafttraining ist die Basis für viele Höhenmeter.


SportlerEhrung des Landkreis Unterallgäu           02.2019

....sehr überraschend,

wurde ich zur Sportlerehrung des Landkreis Unterallgäu eingeladen.

Stargast war der Eishockey-Profi und Olympia Silbermedalliengewinner Patrick Reimer.                Zeitungsbericht

Mit dieser Ehrung geht eine für mich äußerst erfolgreiche und zugleich emotionale Saison 2018 endgültig zu Ende.              

 



Die ersten 65 km Outdoor-Bike                            01.2019

Die ersten 65 Outdoor-Kilometer sind locker abgespult. ........Nur etwas viel Klamotten für 3h Biken. 


12h Spinningmarathon in Wasserburg/Inn            01.2019

Der Event war der erste umfangreichere Training im Jahr 2019.
Mit 11,5h im Sattel und ca. 250km ne coole Trainingseinheit. 
Es war auch zugleich wieder ein Treffen mit den "radeln und helfen" Kollegen.                        Video
        



Schneeschuh-Training                                          12.2018

Schneeschuh-Training in den Wintermonaten.
Im Allgäu gibt es tolle Möglichkeiten.


Extrem Marathon in Oberstdorf                             10.2018

Im Multivac Team gingen wir an den Start zum Marathon in Oberstdorf.
Mit meinen Arbeitskollegen absolvierten wir dann natürlich auch eine entsprechende Trainingseinheit.


24h MTB NIGHT ON BIKE                                    08.2018

....ein hartes Stück Arbeit wird mit 3. Podiumsplatz belohnt.
Nach 20 Stunden unremüdliches rackern auf dem anspruchsvollen MTB Rundkurs, konnte ich mich Früh um 8:00 Uhr vom 4. auf den 3. Platz vorarbeiten und schließlich auch als 3. durchs Ziel fahren. 


40h Nonstop durch Deutschland                          06.2018

Unglaublich...... Nonstop durch Deutschland🇩🇪️ zu radeln ist geschafft.💪

60.000€ Spenden, 880km ohne Schlaf, Kälte, Windböhen, 12h Nässe davon 6h Regen, Baustellen, 1x Reifen platt, 31h nonstop im Sattel und persönl. 2340,50€ Spenden gesammelt.                                                           weitere Fotos

 



24h Finale Ligure / Italien                                      05.2018

Mit dem 3. Platz in der AK und 10. Gesamtplatz in einem hochklassigen Starterfeld war ich sehr zufrieden.
Bei besten Bedingungen mußten die Teilnehmer auf der letztjährigen WM Strecke ihr ganzes Können zeigen um die anspruchsvolle Trailstrecke zu meistern.
Somit ist der 4. und letzte große Trainingsreiz für mein Projekt "Nonstop durch Deutschland" erfolgreich abgeschlossen. www.radelnundhelfen.de



Vergangene Sportjahre